Bestandsaufnahme

Mit den folgenden, sicher nicht alle eigenen Merkmale und Vorstellungen abdeckenden Fragen, können Sie aber vielleicht besser als ganz unstrukturiert dem auf den Grund gehen, was Sie machen und mögen, nicht gerne machen und nicht mögen, auf keinen Fall wollen oder total ablehnen. Damit gewinnen Sie auf jeden Fall z. B. ein realistischeres Bild von Ihren Lebensgewohnheiten, über die Sie mit einer/m möglichen Partner/in Kompromisse eingehen können oder aus Überzeugung auch nicht eingehen wollen. Außerdem können Sie so am Anfang gezielter mit einer/m neuen Partner/in kommunizieren und für sich herausfinden, ob es in den fundamentalen Punkten, aber auch bei den Interessen und Lebensgewohnheiten spannende Gegensätze wie notwendige Übereinstimmung gibt.

Drucken Sie sich diese Checkliste aus. Machen Sie sich die Arbeit, es lohnt sich. Nur Sie kennen zunächst die Antworten. Und nur Sie entscheiden darüber, mit wem Sie über Fragen sprechen wollen, über die Sie vielleicht in Zweifel geraten sind.

Familienstand

Ledig
   
· getrennt lebend seit
· geschieden seit
· verwitwet seit
· weniger als einem Jahr
· mehr als 3 Jahre

Kinder

· Alter    
· Anzahl 
· bei mir lebend
· bei mir im Monat an

Meine Schulausbildung

· Hauptschulabschluss  
· Real-/Handels-
  /Fachschulabschluss
· Abitur/ (Fach-) Hochschulreife
· Studienabschluss an der 
  Uni /Hochschule /
  Fachhochschule
Beruf
· Zur Zeit bin
  ich berufstätig 
· Erlernter Beruf: 
· Ausgeübter Beruf:    
· Rentner/Pensionär  
· Arbeitssuchender  
· Hausfrau oder Hausmann
· in Ausbildung
Berufsausübung
· selbständig
· Angestellte/r
· Arbeiter/in
· Beamter                  
· Student/in 
· Auszubildende/r
· in Weiterbildung /
  Umschulung
· Ich arbeite    
Einkommen
· Jährliches
  Bruttoeinkommen
Religion
· Glaube
· aktiv ausgeübt
· wird nicht ausgeübt 
Wohnsituation
· Bei den Eltern
· Schon immer 
· Wieder seit:
· Auszug bei den Eltern mit:
· Zur Untermiete
· In einer Mietwohnung
· In einer Eigentumswohnung
· Im eigenen Haus    
· In einer Wohngemeinschaft
· In der Innenstadt 
· In Stadtrandlage
· Auf dem Land
Haustiere
· Keine
· Hund
· Katze
· Vögel
· Fische  
· Andere: 
(Sie können mehrere Angaben machen)  
Beschreiben Sie mit den folgenden Angaben Ihr äußere Erscheinung:
· Meine Konfektionsgröße:
· Meine Größe:
· Mein Gewicht:
· Meine Haarfarbe:
· Meine Augenfarbe
Meine Kleidung / mein Ausehen ist  
· elegant
· modisch  
· leger 
· alternativ   
· nach Gelegenheit
· Make-up
· Kein Make-up
Meine Haare sind  
· lang
· mittellang
· kurz
Freizeitaktivitäten

Welche Aktivitäten unternehmen sie gern in Ihrer Freizeit?
(Sie können bis zu fünf Angaben machen)

· Nichts tun, einfach relaxen    
· Lesen – Themen:
· Musik hören Allein
Zu zweit
mit Freunden
· Fernsehen  Allein
Zu zweit
mit Freunden
· Computer Allein
Zu zweit
mit Freunden
· Meinen Hobbys nachgehen  Allein
Zu zweit
mit Freunden
· Ins Theater Allein
Zu zweit
mit Freunden
· Themen:
· Kino gehen Allein
Zu zweit
mit Freunden
· Themen:
· Kunstausstellungen  Allein
Zu zweit
mit Freunden
· Themen:
Vorträge u. ä. Allein
Zu zweit
mit Freunden
· Themen:
· Politische, ges.
       Veranstaltungen
Allein
Zu zweit
mit Freunden
· Ausgehen Allein
Zu zweit
mit Freunden
mit Geschäftsfreunden
· Einladung. zu Gesch.- 
       freunden
Allein
Zu zweit
· Tanzen    Allein
Zu zweit
mit Freunden
· Fitness/Sport   Allein
Zu zweit
mit Freunden
mit anderen
· In der Natur aufhalten Allein
Zu zweit
mit Freunden
· Kochen
· Am liebsten bin ich in den 
       eigenen vier Wänden oder
       nach Wetter rund ums Haus
 
· Sie hören gerne Musik und
       spielen vielleicht selbst ein
       Instrument. Welche Musik
       mögen Sie

· Welche/s
  Instrument/e spielen Sie?
  (Machen Sie nach Wunsch
  mehrere Angaben)

  · nur zu Hause
· in einem Orchester
· in einer Band
· Ich spiele selbst · Kein Instrument
· Konzerte / Musik-
  Veranstaltungen der vorher von

  mir genannten Musik-
  richtungen besuche ich
· nie
· selten
· manchmal
· häufig
· ca. . . . . im Jahr:
Zu den von Ihnen genannten Freizeitaktivitäten wäre es gut mehr zu wissen.
Ich gehe, sehe oder bin gern.
· im Monat ins
  Kino
· im Monat ins
  Theater
· im Monat
  zum Essen
  und Trinken
  aus
· Täglich bis 1 Stunde  
· 1 – 2 Stunden  
· Mehr als 2 Stunden Computer täglich  
· 2 bis 3 x wöchentlich mit Sport
      und Fitness aktiv
 
· 2 bis 3 x wöchentlich in der ·
       freien Natur
 
Nennen Sie bitte auch die Sportarten, die Sie aktiv betreiben:
· Sportart
· Diese Sportarten treibe ich
Urlaub:
Wie sehen Ihre Urlaubsvorbereitungen aus?
· Ich sammle Informationen über
       Land und Leute und plane
       möglichst exakt
 
· Alle zu besichtigenden
       Sehenswürdigkeiten mit dem
      ungefähren Zeitbedarf
 
· Die Buchung/gen überlasse ich
       dem Reisebüro
 
· Alle Buchung/en werden von
       mir selbst nach
       entsprechenden Recherchen 
       erledigt.
 
· Wenn Urlaubszeit und An-
       /Abreise zum / vom Zielort
       feststehen und organisiert sind,
       lasse ich alles andere auf mich
       zukommen.
 
Am liebsten mache ich:
Im Urlaub möchte ich am liebsten:
Im Urlaub möchte ich auf keinen Fall:
Urlaub mache ich am liebsten
· An verlängerten Wochenenden  
· In den Wochen mit Feiertagen
       und Brückentagen
 
· Ein oder zwei Mal im Jahr und
       dann jeweils für ... Wochen
 
· So oft es geht und zu
       bezahlen ist
 
Angenehmes und Unangenehmes:
Wie jeder Mensch und auch Ihr/e mögliche/r Partner/in empfinden Sie bestimmte Verhaltensweisen als angenehm oder auch unangenehm. Deshalb fragen wir Sie hier danach, weil es manchmal die so genannten Kleinigkeiten sind,  die ein Hindernis für eine Beziehung sind oder  in der  Beziehung später Spannungen auslösen.
Ich bin
Ich kann:  Raucher in meiner direkten
      Umgebung akzeptiere
auf keinen Fall in meiner  
      direkten Umgebung, z. B. zu
      Hause akzeptieren
Ich genieße gern Alkohol 
· zum Essen/in Gesellschaft
· zur Entspannung
· ab und zu
· ganz selten
· nie
Ich bin: · Morgenmuffel
  · morgens putzmunter
  · abends an Ruhe interessiert
  · abends für fast alles zu haben
  · morgens, mittags und abends
       fast immer gut drauf
Ich schlafe · gern bei runtergelassenem
       Rolllade
  · bei einer Temperatur von
       weniger als 20 Grad Celsius
  · bei einer Temperatur von mehr
       als 20 Grad Celsius 
  · gern bei offenem Fenster
Wenn ich im Bad bin · kann man kurz hereinkommen
       und z. B. etwas fragen
  · kann mein/e Partner/in
       während ich was auch immer
       mache, etwas anderes machen
  · will ich auf jeden Fall ungestört
       sein, am besten morgens und
       abends ungefähr ...... Minuten
  · am liebsten wären mir zwei
       Bäder, so dass jeder sein
       Reich hat
Wenn ich von der Arbeit nach Hause komme, dann möchte ich · zunächst meine Ruhe haben
       und wie auch immer für mich
       allein abschalten
  · gerne mit meiner/m Partner/in
       über den Tag sprechen
Wenn ich mich zurückziehen, für mich allein sein möchte, · dann kann das ein
       gemeinsamer, dann von mir für
       die Zeit allein genutzter Raum
       sein
  · dann muss das mein eigener
       Raum sein, in dem alles so ist,
       wie ich es wünsche  
Wenn ich lese, Musik höre oder mir etwas im Fernsehen anschaue, dann · möchte ich nicht gestört
       werden
  · machen gelegentliche     
       Störungen mir nichts aus
Esoterik als Thema und aktive Beschäftigung damit · kann ich nichts abgewinnen,
       interessiere mich nicht dafür
  · find ich sehr interessant und
       lese darüber
  · ist mir wichtig, deshalb
       besuche ich auch
       entsprechende  
       Veranstaltungen und Seminare
  · kann ich akzeptieren, wenn die
       Bodenhaftung nicht verloren
       geht
  · lehne ich ab und möchte ich
       auf keinen Fall bei meiner/m
       Partner/in als Aktivität sehen
Meditation, Yoga und andere Entspannungstechniken mache ich selbst, und zwar
  · find ich in Ordnung, wenn
       andere, evtl. auch mein/e  
       Partner/in praktiziert
Kirchliches, politisches, soziales Engagement meiner/s Partner/in · begrüße ich uneingeschränkt
  · begrüße ich mit
       Einschränkungen, wenn durch
       den Zeitbedarf dafür nicht die 
       Familie und die Beziehung
       beeinträchtigt wird
  · stehe ich mit gemischten
       Gefühlen gegenüber, ich
       müsste mehr darüber wissen
       und die dahinter stehenden
       Menschen kennen lernen
  · stehe ich ablehnend
       gegenüber, weil wir die Zeit für
       die Familie und uns verwenden
       sollten
Alternative oder ganzheitliche Medizin, die Menschen mit Methoden und Mitteln wie Homöopathie,   Akupunktur, Bachblüten u. v. a. versucht Krankheiten zu heilen, · finde ich gut und richtig und 
       nehme ich selbst in Anspruch
  · sehe ich sehr skeptisch, lass
       aber das eine oder andere
       gelten
  · finde ich Humbug, man / frau
       sollte die Finger davon lassen
Liebe geht durch den Magen, sagt man. Für mich ist Essen: · eher die Frage, dem Körper die
       notwendige Nahrung
       zuzuführen
  · gut bürgerlich zu essen
  · gut und dabei
       abwechslungsreich zu essen
  · in einer gemütlichen
       Atmosphäre wichtig
  · in einer stilvollen Atmosphäre
       wichtig
  · zu festen Zeiten wichtig
  · zu den Zeiten richtig, zu denen
       wir gemeinsam am Tisch sind
  · gut, wenn es einer
       jahreszeitlichen Ausrichtung
       folgt
  · gut, wenn dabei auch
       Mahlzeiten mit Fleisch und
       Fisch sind  
  · gut, wenn ausschließlich
       vegetarisch gekocht, gegessen
       wird

Wenn ich an anderen die folgenden Verhaltensweisen beobachte, dann werde ich ärgerlich,  ablehnend, gehe auf Distanz, ziehe mich zurück, wird es mir langweilig, fühle ich mich verletzt, nicht be/geachtet, nicht respektiert, benutzt, ausgenutzt, verliere ich das Vertrauen, breche die Verbindung ganz ab:

(Schauen Sie aufmerksam in die Vergangenheit, verwenden Sie gerade auf diesen Punkt besonders viel und detailorientierte Aufmerksamkeit. Nehmen Sie vielleicht dazu noch Blätter dazu. Sollten Sie sich zum Coaching entschließen, dann helfen uns Ihre Aufzeichnungen sehr.)
 

Wenn ich an eine neue Beziehung denke · dann ist es meine feste
       Absicht, so lange zu suchen,
       bis ich den / die ideale/n
       Partner/in gefunden habe.
  · dann bin ich mir bewusst, dass
       ich vom Ideal Abstriche
       machen muss.
  · dann glaube ich an Liebe auf
       den ersten Blick.
  · dann denke ich eher an
       Zuneigung und sich
       entwickelnde Liebe.
  · dann gehe ich unter
       Umständen (wieder) Hals über
       Kopf in die Beziehung.
  · dann lasse ich mir 
       wenigsten ½ Jahr
  · auf den Fall mehr als ein Jahr
  · Zeit, bis ich irgendwelche
       Schritte wie gemeinsame
       Wohnung oder so ergreife.
· Sie / Er sollte
· Sie / Er sollte, größer als ich
  sein
· Sie / er sollte Kleidung der
  Konfektionsgröße tragen,
  bzw. mir ist es lieber, wenn 
  sie  / er
  · gertenschlank
  · normal schlank
  · eher gut gepolstert
  · richtig mollig ist
· Er darf Bart oder
       Oberlippenbart tragen
 
· Er darf keinen Bart oder
       Oberlippenbart tragen
 
· Er darf eine Halb- oder
       Vollglatze haben
 
· Er darf keine Halb- oder
       Vollglatze haben
 
· Er / Sie kann, sollte großen
       Wert auf Aussehen von Haut, 
       Haaren und Fingernägeln legen
· Sie / Er kann den Wohnort bis
       zu, von meinem Wohnort
       haben
· Sie / er sollte berufstätig sein  
· Beamter sein    
· Angestellter sein  
· Selbständig sein  
· Sie / er sollte über Vermögen
       verfügen, finanziell unabhängig
       sein
 
· Über die ganz normalen
       Einkommensbedingungen
       verfügen
 
 
· Sie / er sollte geregelte
  Arbeitszeiten haben und nicht
  mehr als 
  in der   
  Woche arbeiten.
 
· Sie / Er kann ungeregelte
  Arbeitszeiten, z. B.
  Schichtarbeit haben
 
· Sie / Er kann von mir
  akzeptiert, abwesend beruflich
  vom Wohnort und zu Hause
  sein
 
· Sie / Er sollte abends immer
  für das Zusammensein zu
  Hause sein
 
Sie / Er sollte 
Sie / Er sollte · auf Dauer eine gemeinsame
       Wohnung wünschen
· auch auf Dauer nicht unbedingt
       eine gemeinsame Wohnung 
       wünschen
Sie / Er sollte · beruflich erfolgreich sein
  · gesellschaftliches Ansehen
       genießen
  · einen großen Freundes- und
       Bekanntenkreis haben
  · eher einen kleinen Freundes-
       und Bekanntenkreis haben
  · eher auf das traute Zuhause
       ausgerichtet sein
  · eher unternehmungslustig sein
       und gern aktiv sein
  · eher alles mit mir als mit
       Freunden und Bekannten
       unternehmen wollen
  · eigene Interessen und
       Kontakte haben
 
  Politisch eher
  · konservativ
  · sozialdemokratisch
  · liberal
  · grün ausgerichtet sein
  · an gesellschaftlichen
  · an Umweltthemen interessiert
       sein
· Er/Sie darf Ausländer sein
· Darf einer nichtchristlichen
  Religion angehören
Zur Sexualität habe ich folgende Erfahrungen / Vorstellungen
Die Sexualität betreffende
Themen allgemein oder gar
Details / Probleme
· spreche ich gar nicht an
· spreche ich nur ungern  und 
       nach Zögern an
  · spreche ich nach Bedarf an
  · sind im Gespräch, wenn ich
       angesprochen werde
 
Als Mann habe ich  · selten
  · häufig
  · sehr häufig Probleme
       mit dem Ausbleiben eines
       Orgasmus während des
       Geschlechtsverkehrs
  · dem Ausbleiben der
       Ejakulation
  · der vorzeitigen Ejakulation
  · damit, das ich nur in einer
       bestimmten Weise komme
  · dem Verlust der Erektion
       während des Geschlechtsverkehrs
  · dem Verlust der Erektion in
       bestimmten Situationen
Als Frau habe ich  · selten
  · häufig
  · sehr häufig Probleme mit
  · dem Ausbleiben eines
       Orgasmus während des
       Geschlechtsverkehrs
  · damit, das ich nur in einer
       bestimmten Weise komme
  · dem Verlust an Lust /
       Verlangen während des
       Geschlechtsverkehrs
  · das ich an und für sich wenig
       bis gar kein Verlangen nach
       Sex habe
  · das meine Scheide nur wenig
       feucht oder ganz trocken ist
Das ich · während
  · nach dem Geschlechtsverkehr 
       Schmerzen habe
Ich mag Sex gern · zu jeder Zeit des Tages
  · am liebsten vor dem Aufstehen
  · nach dem Aufstehen
  · mittags oder nachmittags
  · am Abend
  · nach dem Zubettgehen
  · gern mehrmals am Tag
  · wenigsten ein Mal am Tag
  · ein bis zwei Mal pro Woche
  · alle 14 Tage
  · ein Mal im Monat   
  · Ich muss dazu entspannt sein
       und wir müssen ungestört sein
  · Von mir aus kann es gleich
       überfallartig und
       leidenschaftlich losgehen
  · eine erotische Atmosphäre
       (gedämpftes Licht, Musik,
       Düfte, Früchte, Drinks)
  · ich küsse gern
  · ich küsse gern lange
Ich lass mich gern · am Kopf / in den Haaren
  · im Gesicht
  · am Hals
  · an der Brust
  · am Bauch
  · am Bauchnabel
  · an den Genitalien
  · am Po 
  · am Rücken
  · am Anus
  · an den Händen
  · sanft massieren
  · an den Beinen
  · streicheln
  · an den Fußsohlen
  · mit stärkerem Druck massieren
  · ich mag eher den langen,
       sinnlichen und zärtlichen Weg
       zum Zusammen-Sein
  · am liebsten ist mir, wenn ich
       schnell zum Orgasmus
       gebracht werde
Ich mag es sehr, mit der Hand   / den Fingern / mit dem Mund stimuliert zu   werden · an der Klitorisspitze
  · im gesamten Klitorisbereich
  · an den kleinen Schamlippen
  · an den großen Schamlippen
  · in der Dammregion
  · in der Scheide am G-Punkt
  · am gesamten Penis
  · an der Eichel
  · im Prostatabereich
  · am Anus  
  · im Anus
  · gegen die Verwendung von Gleitmitteln habe
       ich nichts einzuwenden
Ich lass mich · auf keinen Fall
  · gern mit einem Vibrator
       stimulieren
  · ich nehme beim Vorspiel gerne
       unterschiedliche Positionen ein
  · ich liebe es in manchen
       Phasen nichts zu tun und nur
       zu genießen
Gegen Penisringe und
Penismanschetten
· habe ich was  
  · die Stimulation mit Penisringen
       und -manschetten finde ich toll
  · Am liebsten ist es mir, wenn beide
       während des  ganzen Vorspiels aktiv sind
Ich hab es · gern
  · nicht gern, wenn er / sie meine
       Genitalien aus der Nähe sieht
Sexpraktiken mit Spielzeugen · lehne ich ab
  · mag ich
Sexpraktiken wie die folgenden lehne ich ab
· Mag ich am liebsten so:
Analsex · lehne ich ab  
  · vermeide ich, wenn es geht
Mag ich am liebsten so:
· Am liebsten schlafe  ich mit 
  meiner/m Partner, wenn ich sie
  / ihn
· dabei sehen kann    
  · dabei nicht sehen kann
  · In der Position
 
  · In allen bekannten Positionen,
  außer den Positionen

 
  · und sie / er mich gleichzeitig
  mit Mund und Händen 
  stimuliert

 
· Wenn wir Sex haben, dann
  möchte ich
· nicht viel oder am besten gar
       nicht reden
  · über uns und unsere Gefühle 
       reden
  · jedem Gefühl durch Laute
       Ausdruck geben
  · auch durch die Laute meiner/s
       Partnerin an ihren / seinen
       Gefühlen teilhaben
  · ich mich dabei auch selbst
       stimulieren
· Wenn wir Sex haben, dann
  möchte ich
· wenigstens einen Orgasmus
       haben
  · mehrere Orgasmen in rascher
       Folge haben
  · mehrere Orgasmen mit Pausen
       dazwischen haben
  · das  ich / er nicht gleich
       komme/t und alles vorbei ist
  · das ich / er  meinen / seinen
       Orgasmus immer wieder 
       verzögert
  · das wir so oft wie möglich zur
       gleichen Zeit kommen
Kuscheln ist für mich · mit allen Zärtlichkeiten schön,
       wenn wir auch miteinander
       schlafen
  · mit  allen Zärtlichkeiten auch
       dann schön, wenn wir
  · wir es dabei belassen und
       nicht miteinander schlafen
  · mit  vielen Zärtlichkeiten ein
       schöner Ausklang nach den
       Sexspielen
Ihr Nachname
Ihr Vorname
Ihr Alter Jahre
Ihre E-Mail-Adresse

 
 

Sie haben es geschafft und sind wahrscheinlich nicht geschafft, sondern froh, diese Bestandsaufnahme gemacht, vor sich liegen zu haben. Vielleicht wollen Sie auch durch die Beantwortung der 192 Fragen des „21-Faktoren-Persönlichkeitsprofils“, die Fragen zur „Liebesstil-Analyse“ und die „Kommunikationsstil-Analyse“  die Selbsteinschätzung vertiefen. Schauen Sie einfach mal dort nach.

Auf jeden Fall können Sie jetzt mit etwas Distanz zu sich und ihren Vorstellungen besser und wahrscheinlich auch realistischer einschätzen, woraus in der Vergangenheit Konflikte entstanden sind, Sie in emotionale Hoch- oder auch Schieflagen geraten sind. Und sicher haben Sie nun auch klarere Vorstellungen von Ihrer/m Partner/in, nach der /m Sie Ausschau halten. Wobei an dieser Stelle gesagt werden muss: Ausschau halten heißt aktiv werden, Orte aufzusuchen, an denen Singles anzutreffen sind, im Internet wie über die Kleinanzeigen in den Tageszeitungen zu suchen oder auch eine Partnervermittlung einzuschalten.

Wir wollen und können Ihnen dabei durch Personenzentriertes Coaching helfen. Auch dazu müssen Sie aktiv werden, weil Sie es wollen.

 

Home - Impressum - aktuelle Seite zu Favoriten hinzufügen

(c) 2006 by Alfred E. Miess
Alle Angaben ohne Gewähr.